Berstattungsinstitut Bade
24 Std. für Sie erreichbar:
Bestattungsinstitut Bade - Urnen

Bei einem Todesfall haben immer mehr Menschen ganz eigene Wünsche für die Bestattung. Wir bemühen uns, sie zu erfüllen.

Feuerbestattung

Feuerbestattung Urne

Vor der Feuerbestattung wird häufig eine Trauerfeier zu Ehren des/der Verstorbenen gewünscht.

Diese Trauerfeier kann in unserer Trauerhalle oder in unserem Abschiedsbereich durchgeführt werden. Nach der Trauerfeier erfolgt eine Überführung zum Krematorium. Die Beisetzung der Urne kann kurze Zeit später auf dem Friedhof erfolgen.

Hier stehen Urnenwahlgräber, Urnengräber im Rasen oder das anonyme Urnengrab zur Auswahl.

Verschiedene Möglichkeiten der Beisetzung

  • Urnenwahlgrab

    Grabstelle kann selbst ausgesucht werden.
    Es können häufig bis zu 4 Urnen beigesetzt werden. Pflege und Bepflanzung erfolgt durch die Angehörigen.
  • Rasenurnengrab

    1-2 Urnen können beigesetzt werden.
    Die Grabstelle wird vom Friedhof gepflegt. Es kann optional eine Bodenplatte (Gedenkstein) gesetzt werden.
  • Anonymes Urnengrab

    Die Urne wird auf einer Rasenfläche beigesetzt.
    Es gibt für alle Verstorbenen einen gemein-
    samen Gedenkstein oder ein Ehrenmal. Die Urne wird durch die Friedhofsverwaltung ohne Angehörige beigesetzt. Zeitpunkt der Beisetzung und Lage der Urne werden nicht genannt.
Urnenbegräbnis Einzelurnengrab in der laufenden Reihe, Waldfriedhof
Waldfriedhof Wedel
Wichtiger Hinweis
Sie nutzen einen alten Browser, um die Inhalte dieser Webseite anzuzeigen.

Leider können Ihnen hiermit Inhalte dieser Webseite nicht wie gewünscht präsentiert werden

Um zwischen den Seiten navigieren zu können, nutzen Sie bitte die Sitemap am Ende dieser Seite.

Vielen Dank für Ihr Verständnis
Bestatter vom Handwerk geprüft

Das Markenzeichen des Bundes Deutscher Bestatter
und unsere ISO-Zertifizierung
bürgen für Qualität

Info & Aktuelles

Bestattungsinstitut Bade im Deutschlandfunk

Bericht über das Bestattungsinstitut Bade aus der DF Sendereihe Mikrokosmos.

Leichenwäsche. Blumenschmuck. Trauerrede. So vielseitig wie die Arbeit in einem Bestattungsunternehmen sind auch die Anforderungen an die Mitarbeiter. Wer sind die Menschen, die sich täglich mit Tod und Trauer beschäftigen?

Deutschlandfunk-Reporter Philipp Schnee war im Institut zu Besuch, um dieser Frage nachzugehen. Er sprach mit Tobias Fay (technischer Bereich), André Bade (Leitung) und Louise Brown (Trauerreden). Den Beitrag zum Nachhören finden Sie hier: 

Herbst Lichtgedenkfeier 2018

Sonntag, den 04. November 2018
15.00 Uhr

im Bestattungsinstitut Bade.

Moderation: Frau Louise Brown
Musikalische Begleitung: Jörn Schröder.

Um Anmeldung wird gebeten: Tel.: 04103 5160

Offene Stellen

Auf der nachfolgenden Seite informieren wir Sie
über offene Stellen in unserem Bestattungsinstitut.

[ z.Zt. keine offenen Stellen ]
Bestatterverband Zertifikat Zertifikat TÜV Rheinland Zertifikat Bestatterverband