Berstattungsinstitut Bade
24 Std. für Sie erreichbar:
Bestattungsinstitut Bade - Urnen
24 Std. für Sie erreichbar:

Bei einem Todesfall haben immer mehr Menschen ganz eigene Wünsche für die Bestattung. Wir bemühen uns, sie zu erfüllen.

Vor einer Erd-, Feuer-, oder Seebestattung findet die Trauerfeier statt. Sie kann auf dem Friedhof, in einer Kirche oder in unserer Trauerhalle durchgeführt werden. Mit einer Trauerfeier geben die Angehörigen den Verwandten, Freunden, Kollegen und Bekannten die Möglichkeit, sich von dem/der Verstorbenen in einem würdigen Rahmen zu verabschieden. Gerne sind wir Ihnen dabei behilflich, die Trauerfeier würde- und liebevoll zu gestalten. Wir beraten Sie zur Blumendekoration und zur Beleuchtung, vergrößern für Sie Bilder,

die neben dem Sarg aufgestellt werden können oder beziehen ein evtl. Hobby des Verstorbenen in die Dekoration mit ein. Auch die Musikstücke können individuell auf Ihre Wünsche abgestimmt werden, sei es das abspielen von CD’s über unsere Musikanlage oder das bestellen von Musikern wie z.B. Organisten, Streichern oder Bläsern. Auf Wusch können Sie auch eine Videoaufzeichnung von der Trauerfeier von uns erhalten, sollte diese in unseren Räumen stattfinden.
Friedwaldbestattung, Appen
Gemeinschaftsgrabanlage Egenbüttelweg
Wichtiger Hinweis
Sie nutzen einen alten Browser, um die Inhalte dieser Webseite anzuzeigen.

Leider können Ihnen hiermit Inhalte dieser Webseite nicht wie gewünscht präsentiert werden

Um zwischen den Seiten navigieren zu können, nutzen Sie bitte die Sitemap am Ende dieser Seite.

Vielen Dank für Ihr Verständnis
Einzugsgebiet
Eine Übersicht und Details über die Friedhöfe »finden Sie » hier.

Darüber hinaus führen wir Bestattungen deutschland- und europaweit durch und helfen Ihnen gerne bei allen Fragen zu diesem Thema.

Info & Aktuelles

Bestattungsinstitut Bade im Deutschlandfunk

Bericht über das Bestattungsinstitut Bade aus der DF Sendereihe Mikrokosmos.

Leichenwäsche. Blumenschmuck. Trauerrede. So vielseitig wie die Arbeit in einem Bestattungsunternehmen sind auch die Anforderungen an die Mitarbeiter. Wer sind die Menschen, die sich täglich mit Tod und Trauer beschäftigen?

Deutschlandfunk-Reporter Philipp Schnee war im Institut zu Besuch, um dieser Frage nachzugehen. Er sprach mit Tobias Fay (technischer Bereich), André Bade (Leitung) und Louise Brown (Trauerreden). Den Beitrag zum Nachhören finden Sie hier: 

Offene Stellen

Auf der nachfolgenden Seite informieren wir Sie
über offene Stellen in unserem Bestattungsinstitut.

[ z.Zt. keine offenen Stellen ]
Bestatterverband Zertifikat Zertifikat TÜV Rheinland Zertifikat Bestatterverband